Woche 2 - Tag 2

Zucchetti mit Pesto & Erbsen

shutterstock_392632132

Weizenpasta ist ein Tabu während Deiner Entgiftungskur. Aber zum Glück kann man Spaghetti auch ganz einfach aus Zucchini herstellen.

2 Zucchini
1 Handvoll frische oder TK-Erbsen
1/2 Bund Basilikum
2 EL gehackte Walnüsse
2 EL gehackte Cashews
1 EL Olivenöl
Saft einer 1/2 Zitrone Salz & Pfeffer

– 475 kcal – 

  1. Für die Erbsen, Wasser in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Leicht salzen, die Erbsen hinein geben und für ca. 3-4 Minuten kochen. Dann abgießen und beiseite stellen.
  2. Für das Pesto, die Basilikumblätter abzupfen, waschen, abschütteln und in ein hohes Gefäß geben. Walnüsse, Cashews und Olivenöl hinzu geben und mit einem Pürierstab grob zerkleinern. Sollte die Konsistenz zu fest sein, ggf. etwas Wasser hinzu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Zucchini schneiden und mit einem Spiralschneider zu Nudeln schneiden. Die Zucchetti in eine Schale geben, die Erbsen und das Pesto dazu geben und alles miteinander vermengen. Auf einen Teller anrichten und genießen.


Rezept bewerten: