Woche 3 - Tag 5

Rezepte des Tages


Morgens: Popeye’s Green Smoothie

1 Handvoll Babyblattspinat
1/2 grüner Apfel
1 Kiwi
1/2 Banane
1 Pck. UpGreatLife Coco Fit Powder (5 g)
300 ml Wasser
1 Handvoll Eiswürfel (optional)

– 289 kcal –

  1. Den Babyblattspinat waschen und trocken schleudern.
  2. Den Apfel waschen, vierteln und das Gehäuse entfernen.
  3. Die Banane und Kiwi schälen.
  4. Alle Zutaten in einen Mixer geben. Die Zutaten fein pürieren, bis ein sämiger Smoothie entsteht.

Vormittags: Moringa Smoothie

1 Flasche UpGreatLife Moringa Smoothie

– 116 kcal –


Mittags: Couscous-Gemüse-Pfanne

70 g Couscous
1/2 Zwiebel
1 Tomate
50 g Pilze
1 Möhre
1 EL Cranberries
130 ml Gemüsebrühe
1/4 TL Paprikapulver
Salz und Pfeffer

– 383 kcal –

  1. Gemüsbrühe aufkochen, Coscous hinein geben, vom Herd nehmen und 5 Minuten quellen lassen. In dieser Zeit, ab und zu umrühren.
  2. Zwiebel, Tomate, Pilze und Karotte waschen und würfeln.
  3. 1 EL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin anschwitzen, Pilze hinzugeben, bei hoher Hitze anbraten.
  4. Nun alle übrigen Zutaten samt Coscous mit der Gemüsebrühe hinzugeben und ca. 10 Minuten bei geschlossenem Deckel dünsten.
  5. Paprikapulver, etwas Salz und Pfeffer sowie Cranberries unterrühren und weitere 5 Minuten dünsten.

Tipp: Pilze sind eine der Lebensmittel, die einen hohen Anteil an Vitamin D enthalten. Vitamin D ist für unseren Knochenbau, Immunsystem und Hormonhaushalt wichtig. Und ein gesunder Hormonhaushalt spielt auch beim Abnehmen eine wichtige Rolle.


Herbal Harmony Tee

1 Teebeutel UpGreatLife Herbal Harmony Tee

– 0 kcal –

  1. Wasser für eine Tasse aufkochen und über den Teebeutel gießen. Den Tee 5-6 Minuten ziehen lassen.

Abends: Curry-Linsen-Suppe

40 g rote Linsen
70 g Tofu
250 ml Gemüsebrühe
1 TL Curry Pulver
1/4 TL Paprikapulver
1/2 Staudensellerie
1 kleine Knoblauchzehe
1 EL Soja Joghurt
Salz & Pfeffer

– 348 kcal –

  1. Linsen und Brühe aufkochen, anschließend das Currypulver und die geschälte Knoblauchzehe hinzufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 7 Minuten garen lassen.
  2. Staudensellerie waschen, schneiden und zur Suppe hinzugeben. Weitere 3 Minuten garen und am Schluss die Knoblauchzehe heraus fischen.
  3. Tofu in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne kurz anbraten.
  4. Selleriegrün putzen, klein schneiden und mit Tofu unter die Suppe rühren.
  5. Die Suppe zusammen mit dem Joghurt servieren.


Rezept bewerten: