Woche 2 - Tag 6

Rezepte des Tages


Morgens: Overnight Oats mit Mandeln & Blaubeeren

shutterstock_249309160

4 EL Haferflocken
1 Pck. UpGreatLife Coco Fit Powder (5 g)
1/2 TL Zimt
1/2 TL Bourbon Vanille, gemahlen
120 ml Wasser
4 EL Mandelmilch
7 Stück Mandeln
70 g Blaubeeren (oder andere Früchte der Saison)

Pro Portion: 359 kcal
Zubereitungszeit: 15 Minuten + Einweichzeit

  1. Am Vorabend, die Haferflocken in einer Pfanne kurz anrösten, mit Wasser ablöschen und Zimt sowie Vanille hinzufügen und so lange köcheln lassen, bis der Brei dicklich wird.
  2. Anschließend, den Haferbrei von der Kochstelle nehmen und die Milch unterrühren. Den Haferbrei dann in den Kühlschrank stellen und über Nacht einweichen lassen.
  3. Am Morgen, die Blaubeeren waschen und zusammen mit den Mandeln und dem Coco Fit Powder über die Overnight Oats geben.

Tipp: Alternativ kannst Du die Overnight Oats direkt am Morgen zubereiten und warm genießen.


Vormittags: Moringa Smoothie

1 Flasche UpGreatLife Moringa Smoothie

Pro Portion: 116 kcal
Zubereitungszeit: 0 Minuten


Mittags: Avocado Tofu Salat


1/2 Avocado
100 g Tofu
1/4 Gurke
1/2 grüne Paprika
1 Frühlingszwiebel
1 EL Sojasauce
1 TL Sonnenblumenkerne
1 TL Cashewnüsse

Marinade:
5 g gehackter Ingwer
Saft einer Limette
1 EL Soja Joghurt
Salz, Pfeffer

Pro Portion: 367 kcal
Zubereitungszeit: 20 Minuten

  1. Gemüse waschen, schneiden und in einer Schüssel gründlich vermischen.
  2. Für die Marinade, den Joghurt mit Ingwer, Limettensaft, Salz und Pfeffer mischen und mit dem Gemüsesalat vermengen.
  3. Tofu in Würfel schneiden und gemeinsam mit der Sojasauce, den Kürbiskernen und den Cashewnüssen in einer beschichteten Pfanne ca. 5 bis 10 Minuten braten. Zum Salat servieren.

Nachmittags: Tee mit Energieriegel

UpGreatLife Herbal Harmony Tee (Light: Tee ohne Energieriegel)

Zutaten für 8 Riegel (wie Rezept von Woche 2, Tag 1):

25 g gemahlene Mandeln
50 g Haferflocken
4 EL Kürbiskerne
4 EL Sonnenblumenkerne
25 g getrocknete Früchte
2 EL Kokosöl
1 Banane
1 Prise Salz

Pro Portion (1 Riegel): 114 kcal
Zubereitungszeit: 30 Minuten

  1. Zur Vorbereitung, den Backofen auf 170°C vorheizen und die Banane fein pürieren.
  2. Dass Kokosöl in einem Topf erhitzen, bis es geschmolzen ist. Haferflocken, gemahlene Mandeln, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne und Salz dazu geben und kurz anrösten.
  3. Dann die getrockneten Früchte und die pürierte Banane unterrühren.
  4. Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit den Händen ein 1 cm hohes Quadrat formen und die Masse dabei fest drücken.
  5. In den Backofen geben und auf der mittleren Schiene ca. 20 Minuten backen, bis die Masse goldbraun ist.
  6. Das Blech aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen und dann das Quadrat in ca. 8 Riegel schneiden.

Abends: Brokkoli Spinat Suppe

1/2 Brokkoli
1 kleine Zwiebel
1 EL Olivenöl
300 ml Gemüsebrühe
4 EL Mandelmilch
2 Handvoll Babyspinat
Salz und Pfeffer
1 Spritzer Zitronensaft

Pro Portion: 196 kcal
Zubereitungszeit: 25 Minuten

  1. Den Brokkoli waschen und in Röschen teilen. Die Zwiebel schälen und fein hacken.
  2. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel anschwitzen. Die Brokkoliröschen dazu geben und kurz anrösten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und für ca. 15 bis 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Ein paar der Babyspinat-Blätter beiseite legen. Die restlichen Blätter zur Suppe geben und diese fein pürieren.
  4. Die Milch unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
  5. Die Suppe in eine Schüssel geben und mit den übrigen Spinatblättern garnieren.

Tipp: Wenn Du keinen Spinat magst, kannst Du an dessen Stelle auch Basilikum verwenden.



Rezept bewerten: