Woche 1 - Tag 5

Rezepte des Tages


Morgens: Coco Chia Pudding

3 EL Chia Samen
1 Pck. UpGreatLife Coco Fit Powder (5 g)
100 ml Wasser
150 g Soja Joghurt
1/2 TL Vanille
1 Handvoll frische Früchte der Saison

– 250 kcal –

  1. Chia Samen, Wasser, Joghurt und Vanille in eine Schale geben und gründlich verrühren. Mindestens 45 Minuten oder über Nacht einweichen lassen.
  2. Das Coco Fit Powder unterrühren.
  3. Die Früchte klein schneiden und über den Pudding geben.

Tipp: Das Topping kannst Du je nach Belieben variieren. Achte jedoch darauf, dass Du bei denselben Mengenangaben bleibst.


Vormittags: Moringa Smoothie

1 Flasche UpGreatLife Moringa Smoothie

– 116 kcal –

Tipp: Oft heißt es, dass Smoothies unheimlich viel Zucker enthalten. Aber Zucker ist nicht gleich Zucker! Unsere Smoothies enthalten keinen zusätzlichen industriellen Zucker, sondern Fruchtzucker aus den enthaltenen Früchten. Halte Dich aber dennoch an eine Grundregel: Obst vormittags, Gemüse nachmittags! Vormittags benötigt unser Körper nämlich viel Energie, die er direkt verbraucht. Abends wiederum wird der Fruchtzucker vorzugsweise in der Leber zu Fett umgewandelt.


Mittags: Diet Salat to go

1 Handvoll Babyspinat
1/2 Grapefruit
1/2 Avocado
1/2 gelbe Paprika
1 kleine rote Zwiebel
3 EL Kichererbsen (eingeweicht aus dem Glas)

Dressing:
2 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
1/2 TL Senf
Salz & Pfeffer

– 382 kcal –

  1. Den Salat waschen und trocken schleudern. Die Grapefruit, Avocado und Paprika in Würfel schneiden. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
  2. Die Salatzutaten schichtweise in ein großes Glas geben (siehe das Bild).
  3. Für das Dressing, alle Zutaten gründlich vermengen und zum Mitnehmen in ein kleines Gefäß füllen.
  4. Für den Verzehr, das Glas kopfüber auf einen Teller geben und die Zutaten langsam herausgleiten lassen. Das Dressing darüber geben.

Nachmittags: Harmony Ice Tea

1 Beutel UpGreatLife Herbal Harmony Tee
500 ml Wasser
1 Bio-Zitrone
Ein paar Blätter Minze
2 Handvoll Eiswürfel

– 25 kcal –

  1. Wasser zum Kochen bringen und zusammen mit dem Teebeutel in eine Karaffe geben. Ca. 5-6 Minuten ziehen und danach abkühlen lassen.
  2. Die Zitrone gründlich waschen und in Scheiben schneiden. Die Minzblätter ebenso waschen. Beides zusammen mit dem Honig und den Eiswürfeln zum Tee in die Karaffe geben und mit einem Kochlöffel verrühren.

Tipp: Optional kann der Ice Tea am Abend zuvor oder am Morgen zubereitet werden.


Abends: Gebackene Süßkartoffel mit Avocado-Dip

1-2 Süßkartoffeln
2 EL Olivenöl
1/2 TL grobes Meersalz

Dip:
1 weiche Avocado
1 EL Zitronensaft
1/2 kleine Knoblauchzehe (optional)
Salz & Pfeffer

– 482 kcal –

  1. Den Backofen auf 200°C vorheizen.
  2. Die Süßkartoffel gründlich waschen und der Länge nach in Sticks schneiden. Auf ein Backblech geben mit 2 EL Olivenöl und dem Meersalz vermengen. Im Backofen für ca. 30-35 Minuten backen, bis die Kanten leicht braun sind.
  3. Zwischendrin ein paar Mal wenden. In der Zwischenzeit, die Avocado entkernen, das Fleisch in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken. Den Knoblauch zerdrücken und mit Zitronensaft sowie etwas Salz und Pfeffer zur Avocado geben und alles gründlich miteinander vermengen.
  4. Die Süßkartoffel Stocks aus dem Ofen holen und gemeinsam mit dem Dip genießen.


Rezept bewerten: