Woche 2 - Tag 7

Rezepte des Tages


Morgens: Detox Chia Pudding

3 EL Chia Samen
1 Flasche UpGreatLife Green Detox Smoothie
1 Pck. UpGreatLife Inner Balance Powder
1 Handvoll Himbeeren (oder andere Beeren)

– 245 kcal –

  1. Chia Samen, Inner Balance Powder und Green Detox Smoothie in eine Schüssel geben und gründlich verrühren. Mindestens 45 Minuten oder über Nacht einweichen lassen.
  2. Die Himbeeren über dem Chia Pudding verteilen.

Vormittags: Zitronen Cayenne Wasser

Saft 1/2 Zitrone
1/8 TL Cayenne Pfeffer
250 ml Wasser
1 TL Ahornsirup (optional)

– 10 kcal –

  1. Presse den Saft der Zitrone aus und gebe ihn gemeinsam mit dem Wasser, Cayenne und Ahornsirup in ein großes Glas. Vermenge die Mischung mit einem großen Löffel.

Mittags: Grüner Avocado Salat

1 kleine Avocado
2/3 Gurke
1/2 grüne Paprika
1 Stange Staudensellerie
1 TL Sonnenblumenkerne (optional)
1 EL Cashewnüsse

Dressing:
Saft einer Limette
1 EL Olivenöl
1 kleines Stück Ingwer
Meersalz, Pfeffer

– 465 kcal –

  1. Die Avocado halbieren, entkernen und der Breite nach in Scheiben schneiden. Gurke, Paprika und Sellerie waschen, schneiden und mit der Avocado in eine Schüssel geben.
  2. Für das Dressing, den Ingwer sehr fein würfeln und mit dem Limettensaft, Salz und Pfeffer mischen. Das Dressing zum Gemüsesalat geben und vorsichtig damit vermengen.
  3. Die Sonnenblumenkerne und Cashewnüssen in einer Pfanne ohne Fett rösten und zum Salat servieren.

Nachmittags: Herbal Harmony Tee

1 Teebeutel UpGreatLife Herbal Harmony Tee

– 0 kcal –

  1. Wasser für eine Tasse aufkochen und über den Teebeutel gießen. Den Tee 5-6 Minuten ziehen lassen.

Abends: Rattatouille Auflauf

1 kleine Aubergine
1 mittelgroße Zucchini
2 Tomaten
100 ml passierte Tomaten
50 ml Mandelmilch
1 TL Gemüsebrühen Pulver (ohne Hefe)
1 kleine Knoblauchzehe
1 Schalotte
1 TL Sonnenblumenöl
2 EL gehackter Basilikum
2 EL gehackte Petersilie
Meersalz, Pfeffer

– 366 kcal –

  1. Den Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Aubergine, Zucchini und Tomaten waschen, jeweils den Strunk entfernen und in dünne Scheiben schneiden. Die Auberginenscheiben mit dem Olivenöl bepinseln und mit Salz und Pfeffer bestreuen. Die Scheiben kreisförmig in eine mittelgroße Auflaufform legen und zwar abwechselnd – Aubergine, Zucchini, Tomate usw. Sollte eine rechteckige Form verwendet werden, können die Scheiben auch in Reihen gelegt werden.
  3. Den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Schalotte ebenso schälen und würfeln. Die passierten Tomaten, mit Knoblauch, Zwiebeln, Mandelmilch, Gemüsebrühenpulver, je die Hälfte des Basilikums und der Petersilie sowie Salz und Pfeffer vermischen.
  4. Die Soße gleichmäßig über den Gemüsescheiben verteilen und im Ofen für 20 Minuten schmoren. Sollte das Gemüse noch nicht richtig gar ist, einfach noch ein paar Minuten länger im Backofen lassen.

Tipp: Frische Kräuter, wie Petersilie, sind stark basenbildende Lebensmittel. Streue daher ruhig immer etwas über Deine Mahlzeit.



Rezept bewerten: