Woche 2 - Tag 2

Rezepte des Tages


Morgens: Detox Chia Pudding

3 EL Chia Samen
1 Flasche UpGreatLife Green Detox Smoothie
1 Pck. UpGreatLife Inner Balance Powder
1 Handvoll Himbeeren (oder andere Beeren)

– 245 kcal –

  1. Chia Samen, Inner Balance Powder und Green Detox Smoothie in eine Schüssel geben und gründlich verrühren. Mindestens 45 Minuten oder über Nacht einweichen lassen.
  2. Die Himbeeren über dem Chia Pudding verteilen.

Vormittags: Zitronen Cayenne Wasser

Saft 1/2 Zitrone
1/8 TL Cayenne Pfeffer
250 ml Wasser
1 TL Ahornsirup (optional)

– 10 kcal –

  1. Presse den Saft der Zitrone aus und gebe ihn gemeinsam mit dem Wasser, Cayenne und Ahornsirup in ein großes Glas. Vermenge die Mischung mit einem großen Löffel.

Tipp: Dieses Rezept ist von der Zitronensaft-Kur, auch Master Cleanse genannt, inspiriert und soll aufgrund der Zutaten die Entgiftung, Entschlackung sowie Fettverbrennung anregen. Im Original Rezept ist ebenfalls Ahornsirup enthalten, Du kannst es aber auch ohne probieren.


Mittags: Bunte Gemüsepfanne

2 Kartoffeln
1/2 grüne Paprika
1/2 rote Paprika
1/2 Zucchini
1/2 Zwiebel
5 Oliven (halbiert)
1 Knoblauchzehe
3 Stiele Rosmarin
1 EL Sonnenblumenöl
1-2 TL Zitronensaft
1-2 Prisen Cayenne Pfeffer
Meersalz, Pfeffer

– 348 kcal –

  1. Für die Kartoffeln, einen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Die Kartoffeln schälen, in den Topf geben und für ca. 20 Minuten garen bis sie weich sind.
  2. In der Zwischenzeit, die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und leicht andrücken. Die Paprika und die Zucchini grob in Würfel schneiden. Die Rosmarinblätter vom Stiel zupfen. Sobald die Kartoffeln fertig sind, diese in Würfel schneiden.
  3. Das Sonnenblumenöl in einer Pfann erhitzen. Die Zwiebel, den Knoblauch und den Rosmarin in die Pfanne geben und für 2-3 Minuten dünsten. Die Kartoffelwürfel sowie das restliche Gemüse hinzu geben und für ca. 10 Minuten braten.
  4. Die Gemüsepfanne mit etwas Zitronensaft, Salz und Cayenne Pfeffer abschmecken und die Oliven untermischen.

Nachmittags: Herbal Harmony Tee

1 Teebeutel UpGreatLife Herbal Harmony Tee

– 0 kcal –

  1. Wasser für eine Tasse aufkochen und über den Teebeutel gießen. Den Tee 5-6 Minuten ziehen lassen.

Abends: Salatwraps mit Mandeldip

4 Blätter Römersalat
150 g Tofu
1/4 TL Paprikapulver
4 Stiele Koriander (oder Petersilie)
2-3 Radieschen
1 Karotte

Dip:
1 EL Mandelmus
2 EL Zitronensaft
1 EL Olivenöl
1 EL Wasser
Meersalz, Pfeffer

– 441 kcal –

  1. Den Tofu in Würfel schneiden und mit dem Paprikapulver vermengen. Etwas Sonnenblumenöl in einer Pfanner erhitzen und den Tofu darin von allen Seiten groldbraun braten.
  2. Die Salatblätter waschen und mit einem Küchenpapier trocken tupfen. Die Radieschen waschen, die Enden entfernen und in Scheiben schneiden. Die Karotte waschen, schälen und raspeln. Den Koriander waschen und die Blätter abzupfen. Tofu, Radieschen, Karottenraspeln und Koriander in eine Schüssel geben und vermengen.
  3. Die Salatblätter auf einen Teller legen und die Tofu-Gemüse-Fülling auf die Salatblätter verteilen. Für den Dip, alle Zutaten miteinander vermengen und zu den Wraps servieren.

Tipp: Da die Salatwraps auch morgen zum Mittagessen auf dem Plan stehen, kannst Du direkt die doppelte Menge der Tofu-Gemüse-Füllung und des Dips zubereiten.



Rezept bewerten: