Woche 3 - Tag 4

Overnight oats mit Apfelmus und Pekannüssen

Pekannüsse enthalten, genauso wie Walnüsse, wichtige ungesättigte Fettsäuren und wertvolle Mineralstoffe, wie Magnesium, Kalium und Zink. Nüsse sind in Maßen (1 Handvoll am Tag) genossen sehr gut für das Herz-Kreislauf-System und gegen Bluthochdruck. Ebenso sollen sie sich positiv auf den Blutzuckerspiegel auswirken, sodass sie eine gute Snack Alternative darstellen.1

6 EL Haferflocken (60 g)
1 Pck. UpGreatLife Green Power Powder (optional)
125 ml Mandelmilch
1/4 TL Zimt
3 EL Apfelmus (ungezuckert)
2 EL gehackte Pekannüsse

Pro Portion: 334 kcal
Zubereitungszeit: 5 Minuten + Einweichzeit

  1. Am Abend zuvor, die Haferflocken, Green Power Powder, Zimt und Milch in ein Schälchen geben und gründlich vermengen. In den Kühlschrank stellen und über Nacht quellen lassen.
  2. Am Morgen, den Apfelmus und Pekannüsse auf die Overnight Oats geben und genießen.

Tipp: Hast Du keine Pekanüsse zu Hause, eignen sich auch Walnüsse, Cashews oder Mandeln. 

1) Burgerstein (2012): Handbuch Nährstoffe. 12. Auflage, Seite 99.



Rezept bewerten: