Login

Neuer Kunde? Hier registrieren.

Registrieren

Neues Kundenkonto anlegen

Ich bin schon registriert. Login

Unbegrenzt 10€ schenken und 5€ erhalten.

Empfehle UpGreatlife und erhalte einen 5€ Gutschein für jede erste Bestellung Deiner Freunden.

Bitte einloggen

Registriere Dich, um einen Freund zu empfehlen.

Anmelden oder registrieren

Vielen Dank!

set_3x1

Superfood Box Wählen

Rezepte

Nachmittagssnack: Green Power Energiekugeln

Kennst Du das Gefühl, wenn Du nachmittags auf der Arbeit bist und Du Dich plötzlich unglaublich müde fühlst? Ein leichter Hunger macht sich auch schon breit, aber es sind noch mindestens zwei Stunden bis zum Feierabend und dem wohlverdienten Abendessen? Wie kommt man aus diesem Nachmittagstief?

Oftmals lautet die Lösung: der Snackautomat. Die überzuckerten Müsliriegel, Schokoriegel oder eingeschweißten Kuchenstücke liefern zwar kurzfristig Energie, aber zum einen, ist diese aufgrund der einfachen Kohlenhydrate schnell wieder verbraucht und man sinkt in das nächste Nachmittagstief, und zum anderen, erhält der Körper nicht die Nährstoffe, wie Vitmaine und Mineralien, nach denen er verlangt.

Die bessere Alternative ist hier sicherlich ein selbstgemachter, nährstoff- und ballaststoffreicher Snack, auf Basis von naturbelassenen Zutaten – Energiekugeln zum Beispiel. Die sind super einfach zubereitet und schmecken auch noch richtig lecker! Wir haben sie an dieser Stelle um unser Green Power Powder ergänzt, das durch die enthaltenen Zutaten, wie Maca und grünem Kaffee, für den zusätzlichen Kick sorgt!

Zutaten (10-12 Stück)

60 g Mandeln (ganz oder gemahlen)
5 Datteln, entsteint (Medjool) (ca. 100 g)
1 Pck. UpGreat Life Green Power Powder
1/4 TL Vanillepulver
1-2 EL Kokosraspeln

– 70 kcal pro Portion (2 Kugeln) –

Zubereitung

Wenn ganze Mandeln verwendet werden, diese zunächst in einer Küchenmaschine mahlen.

Mandeln mit den restlichen Zutaten, bis auf die Kokosraspeln, in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und zu einem Teig vermengen. Sollte dieser zu trocken sein, esslöffelweise etwas Wasser hinzu geben, bis die richtige Konsistenz erreicht ist. Ca. 10-12 walnussgroße Kugeln aus dem Teig formen.

Die Kokosraspeln auf einen Teller geben und die Kugeln darin wenden. Im Kühlschrank sind die Kugeln ca. 5-7 Tage haltbar.



Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.