Login

Neuer Kunde? Hier registrieren.

Registrieren

Neues Kundenkonto anlegen

Ich bin schon registriert. Login

Unbegrenzt 10€ schenken und 5€ erhalten.

Empfehle UpGreatlife und erhalte einen 5€ Gutschein für jede erste Bestellung Deiner Freunden.

Bitte einloggen

Registriere Dich, um einen Freund zu empfehlen.

Anmelden oder registrieren

Vielen Dank!

set_3x1

Superfood Box Wählen

Rezepte

Detoxen in Rekordzeit: Mit diesem Smoothie Rezept

In dem Artikel Die 5 besten Detox Lebensmittel habe ich Dir eine Auswahl an gesunden Lebensmitteln zusammen gestellt, die Deinen Körper beim Entgiften, Entschlacken und Abnehmen unterstützen. Aus diesen „Detox Foods“ habe ich nun einen Smoothie kreiert, der voll gepackt mit wichtigen Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen und Antioxidantien ist und der sicherlich auch Popeye geschmeckt hätte.

Rezept für Super Green Detox Smoothie 

Zutaten (2 Gläser)

3 Grünkohlblätter
1 Handvoll Babyspinat
1/2 grüner Apfel
1/2 Banane
1/2 Orange
1 haselnussgroßes Stück Ingwer
1 Pck. UpGreatLife Inner Balance Powder
ca. 300 ml Wasser

Zubereitung

  1. Den Grünkohl waschen, den harten Teil des Stiels entfernen und die Blätter klein zupfen.
  2. Die Banane schälen und in Stücke schneiden. Den Apfel waschen, vom Kerngehäuse befreien und vierteln. Die Orange ebenfalls schälen und in kleine Stücke schneiden.
  3. Nun die Zutaten mit dem Ingwer, dem Inneren Balance Powder und dem Wasser in den Mixer geben und alles fein pürieren.

Wenn Du keine Zeit hast, Dir regelmäßig einen Smoothie zu machen, probiere es doch mit unserem grünen Clean+ Slim Smoothie aus der Deep Detox Box!

Unser Clean+ Slim Smoothie ist so lecker, dass er sogar den Kids schmeckt.

Dominika

Dominika ist unsere Ernährungswissenschaftlerin, die nicht nur mit viel Sorgfalt die UpGreatLife Produkte zusammenstellt, sondern uns außerdem hier auf dem Blog mit Hintergrundwissen zum Thema Ernährung versorgt. Dabei sind ihr fundierte und validierte Aussagen besondern wichtig und es gibt keinen Artikel, der nicht mindestens auf eine Studie verweist.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.